Freelancing

Meine 3 wichtigsten Empfehlungen zum Start deiner Online Marketing Freelancer Karriere

Du hast dich gerade selbstständig gemacht und möchtest nun als Freelancer durchstarten? Hier sind meine 3 Tipps zum Start ins Freelancer-Leben.

Zu Beginn deiner Online Marketing Freelancer Karriere stellst du dir sicher viele Fragen.

Mir ging es am Beginn meiner Reise vor über sechs Jahren genauso. Damit dir der Start etwas leichter fällt, habe ich in diesem Artikel die drei Punkte zusammengefasst, die für den Erfolg meiner Freelancer Karriere am wichtigsten waren.

Mit diesen Tipps und entsprechend harter Arbeit wird auch deine Freelancer Karriere erfolgreich.

1. Spezialisiere dich auf einen Bereich und werde eine Expert*in

Spezialisierung ist aus zwei Gründen eines der Kennzeichen erfolgreicher Online Marketing Freelancer:

1. Als Expert*in kannst du höhere Preise verlangen:

Wenn du dich auf ein Thema konzentrierst und darin richtig gut wirst, wirst du von potenziellen Kunden als Expert*in in diesem Bereich wahrgenommen, kannst einen höheren Mehrwert bieten und somit höhere Preise für deine Leistungen verlangen.

Wenn du exzellente Arbeit für deine Kunden leistest, werden sie dich außerdem gerne an andere potenzielle Kunden weiterempfehlen. Das bringt uns zu Grund zwei:

2. Wenn du als Experte für ein bestimmtest Thema bekannt bist, wirst du öfter weiter empfohlen.

Zum Start meiner Karriere als Freelancer war ich als Social Media Experte bekannt, weil ich mich in meiner Agentur genau auf dieses Thema spezialisiert hatte. Ehemalige Kollegen, Freunde und Bekannte wussten, dass ich zum Thema Social Media Marketing alles bis ins kleinste Detail weiß. Wenn sie also gefragt wurden, ob sie wen kennen, der Social Media Marketing macht, kam ihnen sofort ich in den Sinn.

Etwas später hab ich mich dann in Facebook Ads vertieft und wurde darin ein Experte, dies sprach sich herum und schon bald war ich die Nummer 1 Empfehlung, wenn jemand nach einem Facebook Ad Experten gefragt wurde.

2. Verpacke deinen USP in eine Story

Menschen lieben Geschichten.

Daher ist Storytelling auch so eine effektive Marketing-Methode. Auch du solltest versuchen deine Stärken in eine persönliche Geschichte zu verpacken, um so bei potenziellen Kund*innen in Erinnerung zu bleiben.

Als ich mich als Online Marketer selbstständig gemacht habe, war meine Story, dass ich fünfeinhalb Jahre in einer bekannten Werbeagentur gearbeitet und dort für große Kunden, wie Drei, Heineken, Red Bull MOBILE oder TUI Social Media Strategien entwickelt und umgesetzt habe. Damit habe ich meine Expertise in diesem Bereich unterstrichen.

Dies war der erste Teil der Story.

Der zweite Teil der Story war, dass ich als Freelancer diese Expertise aber nun wesentlich günstiger als große Agenturen anbieten kann.

Mit dieser Story, die ich auch jeden, den ich kannte erzählte, hatte ich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht so erfahrenen Freelancern aber auch gegenüber Agenturen. So konnte ich viele Kunden für mich gewinnen.

Überlege dir also gut, was deine Wettbewerbsvorteile sind und wie du diese durch eine persönliche Geschichte unterstreichen kannst.

3. Bau dir ein Netzwerk an Partnerinnen und anderen exzellenten Freelancerinnen auf

Als Online Marketing Freelancer arbeitest du oft alleine.

Das kann manchmal auch einsam sein.

Daher ist es extrem wichtig, dass du von Anfang an versuchst, dich mit anderen Freelancer*innen zu vernetzen. Dies hat mehrere Vorteile:

1. Du kannst dich mit ihnen austauschen, über Probleme reden, dir Tipps holen, euch gegenseitig motivieren und auch mal über Kunden schimpfen. Du kannst dich mit ihnen auch zum gemeinsamen arbeiten treffen. Gerade wenn du normalerweise alleine zuhause arbeitest, ist dies extrem wichtig.

2. Nicht alle Kundenanfragen wirst du alleine lösen können. Befreundete Freelancer*innen können deine Fähigkeiten ergänzen. Größere Projekte könnt ihr gemeinsam im Team stemmen.

3. Du wirst immer wieder auch Anfragen von potenziellen Kunden bekommen, die nicht zu deiner Expertise passen, für die gerade keine Ressourcen frei hast oder auf die du gerade keine Lust hast. Wenn du dann eine passende Person empfehlen kannst, die für den Job geeignet ist, wirst du dem Kunden positiv in Erinnerung bleiben und vielleicht hat er in bald ein anderes Projekt für dich. Außerdem werden von dir empfohlene Freelancer auch dich in Zukunft gerne weiterempfehlen.

Ein Netzwerk an befreundeten Freelancer*innen hilft dir auf viele Weisen weiter und sorgt dafür, dass dir deine Arbeit mehr Spaß macht und du motiviert bleibst.

Das ist, neben den oben genannten Punkten, ebenfalls ein sehr wichtiger Faktor, um ein erfolgreicher und glücklicher Online Marketing Freelancer zu werden und auch zu bleiben.

Weiterlesen:

So wirst du zum Online Marketing Freelancer - die Schritt für Schritt Anleitung

Meine Erfahrungen und Learnings aus über 6 Jahren Online Marketing Freelancing

Möchtest du keinen Artikel mehr verpassen?
Dann melde dich gleich für den Newsletter an.

Danke für die Anmeldung zum Newsletter.
Oops! Something went wrong while submitting the form.